Systemisch-integratives Coaching und Beratung für Einzelne und Paare

 

Sie sind an einem Punkt, an dem Sie merken, dass es so nicht weitergehen kann? Sie sind in einer Krise, haben Entscheidungsschwierigkeiten und brauchen neue Ideen?

1000 gute Gründe für Veränderung, doch Sie wissen noch nicht, was das Beste für Sie wäre oder wie Sie vorgehen soll?


 
Was ist Systemisches Coaching?

Coaching ist mittlerweile sehr bekannt, nicht nur aus der Sport- oder Musikbranche. Der Begriff Coaching, aus dem Englischen to coach abgeleitet, was betreuen, trainieren bedeutet, wird als individuelle Ressourcen- und lösungsorientierte Prozessberatung verwendet.

Als Menschen befinden wir uns in unterschiedlichen Systemen, wie beispielsweise der Familie, der Partnerschaft, oder in einem Arbeitsteam. In diese Systeme sind wir eingebunden, und hier können Konflikte oder Probleme entstehen. Jeder Einzelne wird von diesen Systemen, in denen wir uns befinden, in seinem Verhalten und  Reaktionen beeinflusst und übt wiederum Einfluss auf diese Systeme aus. Daher wird im Systemischen Coaching der Mensch nicht im Einzelnen betrachtet, sondern es wird das System, in dem er sich befindet einbezogen.

Systemisches Coaching kann als individuelle Prozessbegleitung sowohl im sozialen und familiären als auch im beruflichen Zusammenhang hilfreich sein, um immer wiederkehrende Muster, die im Alltag zunehmend als belastend und störend empfunden werden, zu erkennen und zu verändern. In dem Coaching- oder Beratungsprozess wird dabei die Einzigartigkeit und Individualität jedes Menschen berücksichtigt und es wird davon ausgegangen, dass die Lösungen für Probleme JEDER in sich selber trägt.

Wann kann ein Systemisches Coaching für mich von Nutzen sein?

Ein Coaching könnte in Frage kommen, wenn Sie
  • Psychosomatische Probleme, Symptome oder Erkrankungen haben
  • sich in einer Krise befinden, beruflich und/oder privat
  • Veränderungswünsche haben
  • in Entscheidungsschwierigkeiten stecken
  • sich blockiert fühlen
  • sich in starken und länger anhaltendem Stress- und Belastungssituationen befinden
  • sich ausgebrannt fühlen
  • eine Sinnkrise erleben
  • Probleme im sozialen und familiären Umfeld, z.B. in der Partnerschaft und/oder in der Familie haben
  • Konflikte im beruflichen und/oder im privaten Umfeld haben, die Sie stark belasten
  • Psychosomatische Probleme oder Symptome haben, durch die Sie sich eingeschränkt fühlen
  • mutlos und ängstlich geworden sind

Im Coaching wird ressourcen- und lösungsorientiert gearbeitet, um vorhandene Kräfte und vergessene Fähigkeiten wieder zu aktivieren und zu stärken. Es wird überprüft, welche individuellen Möglichkeiten für Veränderung sinnvoll und umsetzbar erscheinen und es werden neue Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Ein Coach ist ein Wegbegleiter, um die bestmöglichen Lösungen für den Coachee (Klienten) individuell zu finden.

 











Es kommt nicht darauf an,                          
was man aus uns gemacht hat,                       

sondern auf das, was wir aus dem machen,
was man aus uns gemacht hat.                 

Jean Paul Sartre
Mein systemisch-integrativer Ansatz

Je nach Situation und Individualität des Coachees arbeite ich systemisch-integrativ mit verschiedenen Methoden:
  • Systemtheorie nach Steve de Shazer
  • Familienskulptur nach Virginia Satir
  • Familienbrett und Genogramm
  • Hypnosystemische Kommunikation (Milton Erickson) und Mentaltraining
  • kreative Methoden aus dem Psychodrama
  • Familien- und Systemaufstellung
  • Modelle der Stressbewältigung nach Kaluza und Lazarus
  • Körperarbeit
  • Kommunikationsmodelle und verhaltensorientierte Aufgaben
  • Katathym Imaginatives Bilderleben (Leuner) nach Prof. Gina Kästele (KIP)
  • Klopfen gegen Stress - Klopfakkupressur nach Michael Bohne (PEP)
  • Innenere Kind Arbeit nach Louse Reddemann (PITT)
Mit meinem systemisch-integrativem Coaching- und Beratungsansatz kann ich Sie begleiten, wenn Sie in einem geschützten Rahmen Neues ausprobieren, Altes neu beleuchten und Überflüssiges über Bord werfen wollen.

Erstgespräch, Vorgehensweise, Kosten

  • Um das Beste für Sie zu erreichen, führen wir ein ausführliches Erstgespräch, in dem Sie Ihr Anliegen schildern, wir uns kennen lernen und einen individuellen Coachingablauf ausarbeiten.
  • Die Termine finden in der Regel, nach Absprache, in einem zwei- bis dreiwöchigen Abstand statt. Diese Zeit wird erfahrungsgemäß benötigt, um Erarbeitetes umsetzen und Veränderungen wahrnehmen zu können.
    • Je nach individuellem Anliegen, mit dem Sie zu mir kommen, kann ich Ihnen eine Empfehlung für die Anzahl an Coachingterminen geben.  
    • Sie investieren ca. 75 Min. Zeit und 85,00€ für einen Coachingtermin.

     

    In einem kostenfreien und unverbindlichen Informationsgespräch von 15 Min. können Sie mich kennenlernen und ich informiere Sie gerne über meine Arbeit.

    0531 702 143 75 oder info@gesundheitscoaching-braunschweig.de



    Michaela-Pascale Boehlke
    - Jasperallee 85 - 38102 Braunschweig 

    Diplom-Pädagogin, Systemische Familien-Sozialtherapeutin, Hypnosetrainerin und Entspannungskursleiterin